Das Geschäft des Bürobedarfes für gewerbliche Kunden ist ein heißumkämpfter Markt. Viele Anbieter möchten ein Stück von den rd. 350 € Jahresbedarf pro Büroarbeitsplatz abbekommen. Denn die große Zahl von 12,5 Mio Büroarbeitsplätzen addiert den Markt. EGROPA unterstützt ihre Mitglieder und Händler mit klassischen Werbemitteln.
      

 

          
 

Ein kompaktes Marken-Schnelldreher-Sortiment bestimmt den Inhalt des Office Handbuches. Auf 300 Seiten werden ca. 5000 Artikel in allen wesentlichen Bedarfsgruppen angeboten. Im Format bewußt unterschiedlich will dieser Katalog als praktischer Arbeitshelfer und Produktsuchhelfer handlich praktisch sich vom Reizüberfluß des Wettbewerbs abheben.
Mit Erscheinen zum 1. März ist darüberhinaus Produktaktualität nach der Branchenmesse in Frankfurt und Preiskontinuität vor allem bei
währungs-/rohstoffabhängigen Produkten
gesichert.

     
   

Wenn der Herbst kommt, werden Budgets noch einmal durchgeforstet bzw. die Bedarfsmengen für die Neuausrüstung des kommenden Bürojahrgangs zusammengestellt. Genau zu diesem Zeitpunkt erinnert das Office Sparbuch mit seinen 700 unverzichtbaren Grundbedarfs-artikeln an diese Aufgabe und spickt sich inmitten mit dem einen oder anderen Vorteil sei es im Produkt oder beim Volumenpreis. Ab Oktober mit einer „Laufzeit“ bis Ende Februar soll dieser Katalog nochmals Impulse schaffen. Das etwas aus dem Rahmen fallende DIN-lang-Format erlaubt den bequemen und kostengünstigen Postversand.

 

     

 

 

 

 

 

   

 

 

 

 

Das Geschäft des Bürobedarfes für gewerbliche Kunden ist ein heißumkämpfter Markt. Viele Anbieter möchten ein Stück von den rd. 350 € Jahresbedarf pro Büroarbeitsplatz abbekommen. Denn die große Zahl von 12,5 Mio Büroarbeitsplätzen macht den Markt. EGROPA unterstützt ihre Mitglieder und Händler mit klassischen Werbemitteln.
Go to top